1- phasig | 1- MPP Tracker

1- phasig | 1- MPP Tracker

 

 

1 bis 10 (von insgesamt 10)
Wechselrichter wandeln den erzeugten Gleichstrom der Photovoltaik Solarmodule in netzkonformen Wechselstrom um. Dabei passt sich der Wechselrichter dynamisch den Netzanforderungen an und speist auch nur ein, insofern ein Netz vorhanden ist ( netzgekoppelter Wechselrichter ). Dies ist der entscheidende Unterschied zu sog. Insel- oder auch Off-Grid Wechselrichtern.
Einphasige Wechselrichter speisen Ihre erzeugte Energie auf einer Phase des Hausnetzes ein. Die Wahl der Phase ist dadurch in der Regel irrelevant, da die verbaute Zählertechnik eine Bilanzierung (Saldierung) vornimmt. Das bedeutet zum Beispiel, dass der Hauszähler solange still steht solange genauso viel Energie erzeugt wie verbraucht wird.

Einphasige Geräte eignen sich für kleine bis mittelgroße Anlagen. Die integrierten MPP Tracker ( Maximum Power Point ) suchen dabei ständige den besten Arbeitspunkt. Mehrere MPP Tracker vereinfachen die Planung der Photovoltaikanlage, da dadurch z.B. unterschiedliche Ausrichtung mit einem statt mehreren Wechselrichter realisiert werden können. Da durch die Reihenschaltung der Solarmodule, das schwächste Element die Leistung für alle bestimmt sind mehrere MPP-Tracker unabdingbar um den maximalen Ertrag zu erzielen. 

Moderne einphasige Wechselrichter der S, MIC und MIN Serie von Growatt sind schlank im Design, kinderleicht zu bedienen und einfach per Smartphone und Cloud zu überwachen.